Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem.

Weingut Emil Bauer & Söhne

Zwischenzeitlich besteht das erfolgreiche Familienunternehmen schon in der fünften Generation und wird von den Brüdern Alexander und Martin Bauer geführt. Die Brüder könnten unterschiedlicher nicht sein. Alexander Bauer als gelernter Önologe und Martin Bauer als Marketingexperte zeigen sich jedoch als kongeniales Paar. Sie haben den Generationswechsel mit einer Marketingstrategie beschritten, die in der deutschen Weinszene Ihresgleichen sucht. Mit den kessen Sprüchen auf ihren Etiketten („Scheu, aber Geil“; „Make Müller Great Again“) sorgen Sie für Aufsehen und nicht selten für ein zusätzliches Verkaufsargument. Mit dieser starken Kombination aus Fachwissen, Leidenschaft und Marketingexpertise erobert das Weingut Bauer seit längerem schon den Deutschen Weinmarkt. Mit dem Generationswechsel im Jahr 2011 wurden dazu weitere erfolgreiche Veränderungen durchgeführt und sinnvolle Investitionen in Gerätschaften oder in Lagerhaltung getätigt. Die Verbindung aus Tradition und dem Gespür für Trends und Zeitgeist heben sicherlich das Weingut Emil Bauer in der pfälzer Winzerszene hervor.

Die Böden der „Bauer-Weinberge“ sind aus Sandstein, Kalk oder Kies. Sie bieten den jeweiligen Rebsorten optimale Bedingungen und wichtige Nährstoffe. Auf den Einsatz chemischer Düngemittel wird auf dem Weingut Emil Bauer grundsätzlich verzichtet. Eine Nachhaltigkeit des Weinanbaus steht bei dem Familienbetrieb immer im Fokus.

2016
Chardonnay, “Sky & Sand”, Sonnenberg, trocken, Pfalz QbA

2016
Grauburgunder, Nußdorf, Ortswein, trocken, Pfalz QbA

2016
Grauburgunder, “Feeling So Real”, Kaiserberg, trocken, Pfalz QbA

2016
Riesling, Nußdorf, Ortswein, trocken, Pfalz QbA

2016
Riesling, “Out of Space”, Münzberg, trocken, Pfalz QbA

2016
Riesling, “Redemption”, Im Ochsenloch, trocken, Pfalz QbA (Granitfaß)

2016
Sauvignon Blanc, Nußdorf, Ortswein trocken, Pfalz QbA

2016
Sauvignon Blanc, “Insomnia”, Kaiserberg, trocken, Pfalz QbA

2016
Scheurebe, Nußdorf, Ortswein trocken, Pfalz QbA

2016
Müller-Thurgau, “Make Müller great again”, trocken, Pfalz QbA

2016
Pinot Blanc, Nußdorf, Ortswein, trocken, Pfalz QbA

2016
Weißburgunder, “Wonderful Days”, Im Katzenstuhl, trocken, Pfalz QbA

+ Weissweine

2016
Chardonnay, “Sky & Sand”, Sonnenberg, trocken, Pfalz QbA

2016
Grauburgunder, Nußdorf, Ortswein, trocken, Pfalz QbA

2016
Grauburgunder, “Feeling So Real”, Kaiserberg, trocken, Pfalz QbA

2016
Riesling, Nußdorf, Ortswein, trocken, Pfalz QbA

2016
Riesling, “Out of Space”, Münzberg, trocken, Pfalz QbA

2016
Riesling, “Redemption”, Im Ochsenloch, trocken, Pfalz QbA (Granitfaß)

2016
Sauvignon Blanc, Nußdorf, Ortswein trocken, Pfalz QbA

2016
Sauvignon Blanc, “Insomnia”, Kaiserberg, trocken, Pfalz QbA

2016
Scheurebe, Nußdorf, Ortswein trocken, Pfalz QbA

2016
Müller-Thurgau, “Make Müller great again”, trocken, Pfalz QbA

2016
Pinot Blanc, Nußdorf, Ortswein, trocken, Pfalz QbA

2016
Weißburgunder, “Wonderful Days”, Im Katzenstuhl, trocken, Pfalz QbA